Nach gut einem Jahr Vorbereitung und Planung ist der Nutzungsvertrag für den neuen Standort auf dem Gifhorner Weinberg heute unterzeichnet worden. Die Relaisfunkstelle DB0GF soll den Funkbetrieb mit Hand- und Mobilgeräten aus dem Stadtgebiet und weiten Teilen des Landkreises ermöglichen. Geplant ist vorerst ein reiner FM-Betrieb mit Notstromversorgung. Das digitale C4FM System-Fusion-Relais wird zu einem späteren Zeitpunkt auf einer separaten Frequenz aktiviert.

In den nächsten Tagen und Wochen wird der Aufbau erfolgen. Es sind Antennenkabel zu verlegen, der 19-Zoll-Schrank fertigzustellen, die Antenne zu montieren, und vieles mehr...