Unser erstes Treffen in diesem Jahr hat im Isenbütteler Hof stattgefunden. Olli, DL1OVS stellte in einem praxisorientierten und kompakten Vortrag einen low-cost Frequenzgenerator vor, der von einem Entwicklungsboard (Circuit Playground Express) angesteuert wird. Als Hardware wird lediglich das Enwicklungsboard, ein Frequenzgenerator-Modul und ein Prototyp-Board, alles zusammen für knapp 50 Euro, benötigt.

Der Abend war gefüllt mit vielen Interessanten Themen rund um unser Hobby. Klaus, DL9PA hat sein neues analoges/digitales Duoband-Mobilfunkgerät mitgebracht. Dass, mittlerweile sehr beliebte Anytone AT-D578UV, kann sowohl FM als auch DMR.

In gemütlicher Runde, zu der auch die Küche des Isenbütteler Hofes mit allerlei leckerem beitrug, wurden von den anwesenden YL's und OM's vielerlei HF-Themen erörtert. So wurden auch “Fragen, die man immer schon stellen wollte“ für Newcomer und langjährigen OM's ausgiebig geklärt. Einige YL's fanden in Gesprächen auch außerhalb des Amateurfunk gemeinsame Interessen, so dass hier “Skeds“ vereinbart wurden. Der Abend endete wieder viel zu schnell, aber nach dem afu38-Abend ist ja bekanntlich vor dem afu38-Abend...

afu abend 1

afu abend 2

afu abend 3
Der kleine "Sender"

afu abend 4

afu abend 4

afu abend 5

 

73

Andreas DL3ABD
Katharina DO2IN
Stefan DL1IN