Seit dem 20. Dezember 2016 ist das 60 m Band für uns Funkamateure in Deutschland freigegeben. Es war an der Zeit, die auf diesem Band noch nicht "offenen" Kurzwellen-Funkgeräte sendeseitig zu erweitern. Also haben wir den Nachmittag genutzt und gleich vier YAESU FT-857D, einen YAESU FT-950 und einen ICOM IC-7300 erfolgreich frequenzerweitert.

 

YAESU FT-950
YAESU FT-950


Links, die Lötbrücken im FT-950


Erster Test nach der Erweiterung des FT-950


Die Heißluft-Lötstation und Sascha bei der Arbeit


Der ICOM IC-7300 kurz vor dem Eingriff


Lötbrücken im IC-7300 - sehr klein


IC-7300 am Dummy-Load auf 60 m


Für Verpflegung ist auch gesorgt - Besten Dank Holger!

 

Alle erweiterten Kurzwellen-Transceiver haben die ersten Tests erfolgreich bestanden und sind nun "60 m ready"!