Sascha, DL1HI und Stefan, DL1IN unterstützen das Freifunk-Projekt gleich mit zwei WLAN-Geräten, den sogenannten Knoten, im Freifunk-Netz. Die Nutzung der Knoten ist kostenlos und kommt ohne die Erfassung personenbezogener Daten aus. Die nächste große Community ist „Freifunk Braunschweig“.

Mitmachen kann jeder, der einen Internetanschluss hat, einen der empfohlenen Router anschafft und die Freifunk-Firmware installiert. Der einfache, von Freifunk empfohlene Router ist für 15 bis 20 Euro zu bekommen. Vom Auspacken bis zur fertig installierten Firmware dauert es ca. 5 Minuten.